Translate

Mittwoch, 28. November 2012

Rosenportrait 'Munstead Wood'

Für jemanden, der überhaupt nicht auf rote Rosen steht, habe ich mich doch ganz schön in die 'Munstead Wood' verliebt. Ich kann noch nicht einmal genau sagen was es genau ist, was ihren Reiz ausmacht. Die bordeaux-roten Blüten öffnen sich aus perfekten Knospen und offenbaren eine samtene Blüte von vollkommener Schönheit. Passend zu dieser edlen Blüte, die übrigens lange hält und nicht verblasst, hält sie ihr Laub in einem dezenteren graugrünen Ton. Ihre Triebe neigen sich während der Blüte zum Boden und können im Moment noch nicht selbstständig tragen. Trotzdem sieht sie dabei noch gut aus. Um diesem Trauerspiel entgegenzuwirken, werde ich sie eine Zeit lang nach Scarman schneiden und sehen ob es besser wird. Ohnehin wird sie nur ca. 1 m hoch, und wenn die Triebe dann noch am Boden herumkriechen hat man von ihrem besonderen Duft nicht wirklich viel. Der Duft ist herb und süßlich zugleich, etwas holzig oder besser harzig und ist an der frischen Blüte morgens und abends am intensivsten. Sie blühte bei mir (trotz halbschattigem Standort und ein wenig SRT, nach wochenlangem Regen und kühlen Sommertemperaturen) in mehreren Schüben und trägt sogar jetzt noch eine Blüte. Vor ein paar Tagen habe ich sie umgesetzt und ob ihrer Schönheit etwas mehr ins Blickfeld gerückt. Ich habe den Verdacht, dass sie inmitten von zartrosafarbenen Schwestern der absolute Knaller werden wird.
David Austin hat mit ihr eine wunderbare, dunkelrote Sorte auf den Markt gebracht, die lange blüht und mit ihrem samtenen Charme auch rotabgeneigte Rosenliebhaber überzeugt.

Kommentare:

  1. Another very nice rose Georg.

    I do like those David Austin roses.

    My favourite red rose however is Papa Meilland. It has a wonderful scent and a beautiful colour. I recommend it 100%!!

    Kirk

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Kirk,
      I'm usually not very fond of red roses, but the 'Papi Delbard' seems to have this beautiful velvet touch, that I adore... Maybe I need to expand my wishlist for Santaclaus a bit;)
      By the way, you are the first person that I know, who positively speaks about the Austins. I definitively agree with you:) They perform very well in my Garden and their hanging blooms really do look so romantic. In this one year we own this garden, I already grow 39 different roses and the Austins have always been my favourite ones since then. At least there are a few others that can compare to the intensive fragrance of the Austins...but I need to wait for the bourbons and albas I planted a few weeks ago...
      Greetings

      Löschen
    2. Yes many people don't like Austins but I do. I like the colour, and the fragrance and the look of them. I guess they don't like it because they are not old roses but I think that many of the Austins are beautiful roses and when we have our garden I intend to grow a lot of them!
      Kirk
      PS
      I looked up Papi Debard - what a lovely colour it is.

      Löschen